Freitag, 2. Januar 2015

Raus mit der Dicken: So facettenreich wie ein guter Popsong!



http://4.bp.blogspot.com/-unlnr4zESeg/VGoHSN6IWuI/AAAAAAAACEM/d-V5XR_pnGM/s1600/-rausmitderdicken--Digital-First-9783646926187_m.jpg
Bildquelle: Carlsen


Autorin: Sophia Bennet


Genre:
Jugendbuch, Mädchenroman


Cover:
Das Cover hat mich sofort angesprochen, die Popart inspirierte Gestaltung hat sofort den Bann auf sich gezogen, und mich dazu bewegt mich dem Buch zuzuwenden. Vor allem ist es für jüngere Mädels sehr ansprechend, so wie für mich (13).

Inhalt:
Sasha und ihre Freundinnen sind unzertrennlich. Sie sind schon viele Jahre befreundet und es ist eine Freundschaft, die sich vermutlich jedes Mädchen wünscht. Besonders Sasha und die kurvenreiche Rose verbindet ein unzertrennliches Band. Sie wissen fast alles voneinander. Rose spielt Gitarre, und alle vier lieben es Musik zu machen. So sitzen sie oft zusammen und nehmen Songs auf und albern herum. So auch an Sashas Geburtstag! Nur diesmal hat  Sashas es mit ihrem brandneuen  IPhone gefilmt, doch dieses IPhone ist verschwunden und das Video zu einem der größten Talentshows des Landes angemeldet.

Meine Meinung:
Um ganz ehrlich zu sein, habe ich nicht sehr viel von diesem Buch erwartet. Die Inhaltsangabe wird dem Buch meiner Meinung nach nicht gerecht und versteckt das geniale Innere.
Die Ereignisse in dem Buch nehmen ihren Lauf und verschiedene Gefühlseindrücke fliegen auf einen nieder und versammeln sich zu einer gigantischen Explosionen aus Gefühlen über Freundschaft, Liebe, Mobbing und die neuen Medien. Sasha setzt sich viel mit sich selbst auseinander und entdeckt neue Seiten an sich. Es ist schön, eine solche Entwicklung mit der Protagonistin zu erleben.


Fazit:
Ein tolles Buch, was meiner Meinung nach jeder im Regal stehen haben sollte, der sich gerne mit Freundschaften, Liebe und dem Thema Mobbing beschäftigt. Dieses Buch wird sicherlich nicht das Letzte bleiben, das ich von Sophia Bennet gelesen habe.