Dienstag, 8. September 2015

Trailertalk: die 5. Welle


Hallo ihr lieben, ♥
heute habe ich mal wieder etwas neues für euch, da ich unbedingt etwas zu diesem Thema sagen muss. Ich bin sicherlich nicht die erste und nicht die letze, die ihre Meinung zu einem Trailer zum besten gibt, aber ich MUSSTE. Ich LIEBE dieses Buch. Dementsprechend bin ich auch kreischend im Zimmer herumgerannt, als auf einmal vollkommen unerwartet der Trailer  herauskam. Hier findet ihr einmal meine Meinung zusammengefasst.
Euch wünsche ich ganz viel Spaß!
♥ Leonie

SOOO... wie ihr kleinen Schlitzohren ja sicherlich schon dem Titel entnehmen konntet, geht es heute um die 5. Welle.  Ich habe es schon sehr oft erwähnt, aber die 5. Welle und auch die Fortsetzung gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Hier noch ein mal das Buch und der Inhalt, für alle die nicht wissen von was ich rede.

 Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...
Und hier ist der langersehnte Trailer:




Meine Meinung zum Trailer:
Erst einmal finde ich, dass die Besetzung des Films erstklassig ist. Chloë Grace Moretz ist natürlich schon bekannt aus Wenn ich bleibe, aber viele andere Schauspieler sind noch vollkommen unbekannt, was ich echt super finde, so lernt man neue Gesichter kennen.
Jetzt zum eigentlichen Trailer; Ich bin sowasvon froh, dass ich keine Differenzen zum Buch festellen konnte. Zummindest keine gravierenden. Das macht mich unglaublich glücklich :D
Außerdem finde ich, dass die ganze Atmosphäre aus dem Buch super rübergebracht wurde, soweit ich das bis jetzt beurteilen kann. Die Kulissen sind auch stimmig, aber natürlich wird der Film sehr actionlastig sein. Ich habe ein wenig Angst, dass dadurch der etwas poetische Schreibstil und versteckte Botschaften untergehen könnten.

Insgesamt freue ich mich aber riesig auf den Film und kann es gar nicht erwarten, wie geht es euch?